Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn

Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegssein
mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli

Thomas C. Breuer & Bänz Friedli Beide sind sie Autoren, Kabarettisten und Preisträger des «Salzburger Stiers», sie teilen ein Faible für amerikanische Songwriter und befassen sich in ihren Texten oft mit dem Unterwegssein in öffentlichen Verkehrsmitteln – beide sind sozusagen Fahrtenschreiber.

«Bahnfahring» heisst Thomas C. Breuers jüngstes Buch, «Es ist verboten, übers Wasser zu gehen» dasjenige von Bänz Friedli. 2017 gestalteten der Deutsche und der Schweizer in Olten gemeinsam einen einmaligen Abend mit ihren Bahntexten. Dieser machte den beiden Freunden und dem Publikum so viel Spass, dass man beschloss, einige weitere Vorstellungen anzuhängen.
In «Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn» reden sie übers Bahnfahren, lesen aus ihren Büchern und tragen Dialoge vor. Wohin die Reise führt, ist ungewiss. Dass es dabei aber einiges zu lachen gibt, weiss jeder, der die beiden kennt.

Trainverspotting auf hohem Niveau.

______________

Hintergrundbild courtesy Ralf Roletschek, www.fahrradmonteur.de
Lizenz: CC-BY-SA, Quelle: Wikimedia